...Informationsveranstaltung in der Charité Campus Virchow-KlinikumAuch tanzen ist Sport!Lange Nacht der WissenschaftenReha-SportgruppeGruppe Treptow-Köpenick macht einen Ausflug.Gesundheitsmesse Berlin-BrandenburgIndustrie und Erholung liegen oft eng beieinanderTherapeutisches KletternBeim Tag der offenen Tür im Jüdischen KrankenhausManfred Krug spricht mit Professor Andreas Meisel über seinen SchlaganfallMittagspause im Ratskeller von Magdeburg.20 Jahre LVSB: Ehrung fleissiger MitarbeiterGesundheitstag in LichtenbergAuftritt von Tom Cunningham und Chris Benett im „Tertianum“Bei der langen Nacht der WissenschaftenSchifffahrt auf der Elbe in MagdeburgFestliche WeihnachtstafelAuftritt des Frauenchors „Jahresringe“ zum 20. Jahrestag des LVSBLVSB zu Gast bei den Pankower GesundheitstagenLockerungsübungen vor dem therpeutischen KletternLVSB-Mitglieder auf einem Gesundheitstag in KöpenickLVSB bei der Langen Nacht der WissenschaftenAuf dem Hof des Friedensreich-Hundertwasser-Hauses in MagdeburgÜbergabe des Dudek-Stepprades durch Herrn Hempel.Aphasiker üben am ComputerAuf der Messe „Miteinander leben“Der Hauptmann von Köpenick läutet den Gesundheitstag ein.Sommer in Berlin - Sommer am WasserEin Tänzchen zu WeihnachtenVorstandssitzungBegrüßung am Zechliner See mit ApfelweinGesundheitstage Berlin-Brandenburg unter dem FunkturmErholung auf den Berliner GewässernBesuch im Wildgehege Johannisthal im Baruther Urstromtal.Kampagne „Berlin gegen den Schlaganfall“: Manfred Krug und Uschi Brüning singen Swing und Blues.Manfred Krug und seine Band „Jazzin' the Blues“Ein Fachmann informiert über den Spargelanbau in KlaistowErste Schritte am Computer werden erlerntReha-Sportgruppe bei der ArbeitIn der Tertianum Residenz: Danksagung für Spenden zugunsten des LVSBTagesfahrt zum Zechliner SeeGruppe Treptow-Köpenick macht Rast.August 2013: Info-Tag Herz und Hirn auf dem Potsdamer Platz - der LVSB war dabeiApril 2011: 20 Jahre LVSBSchönhauser Allee Arkaden - Gesundheitstage in PankowAphasiker arbeiten am ComputerWeihnachten in Schönermark - Besuch im GestütWeihnachtsausflug in den Spreewald20 Jahre LVSB - geschichtlicher RückblickGut besuchte Präsentation in Reinickendorf

Aktuelle Information zur Situation

20.03.2020

Liebe Verbandsmitglieder, liebe Freunde und alle interessierten Bürger!

Nach der Verordnung des Landes Berlin zur Eindämmung des Corona-Virus vom 14. März 2020 und im Sinne vieler inzwischen erschienener amtlichen Verlautbarungen, gilt auch für den Landesselbsthilfeverband Schlaganfall- und Aphasiebetroffener und gleichartig Behinderter Berlin e.V., dass wir bis auf weiteres

einstellen.

Auch unsere Geschäftsstelle in der Turmstraße 21 ist ab sofort bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Sprechzeiten können nur noch telefonisch wahrgenommen werden und zwar Dienstag und Donnerstag von 1000 bis 1400 Uhr, Telefonnummer (030) 39 74 70 97. Nutzen Sie evtl. den Anrufbeantworter, wir bemühen uns um schnelle Kontaktaufnahme.

In dringenden Fällen oder falls die Geschäftsstelle nicht erreichbar ist, können Sie auch die (030) 241 26 83 anwählen (Privatanschluss der 1. Vorsitzenden).

Viele von Ihnen zählen zu ein oder mehreren Risikogruppen – durch den Schlaganfall und seine Folgen und möglicherweise noch andere Vorerkrankungen, durch das Alter – um nur diese zu nennen. Nehmen Sie bitte Hinweise und Ratschläge ernst, gehen Sie mit sich selbst und Ihrer Familie achtsam und verantwortungsvoll um.

Wir bitten Sie alle dringend, die Hinweise, die von staatlichen Stellen, vom Gesundheitswesen und anderen kompetenten Organisationen gegeben werden, ernst zu nehmen. Und bitte: nutzen Sie seröse Quellen und lassen Sie sich nicht von Fakes verunsichern.

^